Verkauf von Eisenbahnfahrzeugen

Die HEROS-Gruppe veräußert aus ihrem Portfolio an Eisenbahnfahrzeugen Diesellokomotiven, Triebzüge und Personenwagen. Diese befinden sich in der Regel in einem gebrauchten Zustand und haben ihre zuverlässige Einsatzbereitschaft, sowie hohe Fahrgastakzeptanz, im Personenverkehr über Jahre nachgewiesen.

Über die regional zuständigen Vermarktungsgesellschaften HEROS Helvetic Rolling Stock GmbH und die HEROS America Middle East Asia GmbH werden dabei der europäische Markt bedient bzw. dem weltweiten Bedarf an Eisenbahnfahrzeugen bewährte und langlebige Lösungen angeboten. Es werden Fahrzeuge verkauft, die für einen dauerhaften Einsatz im Personenverkehr auch nach Umbau und Modernisierungsmaßnahmen - Verwendung finden können. Auf Basis von bewährten Fahrzeugkonzepten - z.B. mit Wendezug-Betrieb, Fahpreis-optimierten Fernverkehrsbetrieb, Shuttle-Verkehr, o.a. – werden Sitzwagen des Nahverkehrs und Triebzüge sowie Reisezugwagen des Fernverkehrs mit RIC-Zulassung für Geschwindigkeiten bis 200 km/h angeboten. Diese werden im Bedarfsfall mit Sonderfahrzeugen – Restaurantwagen, Bistrowagen, Schlafwagen und Liegewagen ergänzt.

Die HEROS unterstützt ihre Kunden zusätzlich mit verschiedenen Dienstleistungen in Verbindung mit den zu den veräußernden Schienenfahrzeugen, die in der Regel für den zukünftigen Einsatz und mit den festgelegten Anforderungen erforderlich werden. So runden z. B. die erforderlichen Umbauten oder Anpassungsmaßnahmen, Revisionen sowie die Versorgung mit Ersatzteilen das Angebot eines Fahrzeugs mit ab. Es werden auch Beratungs- und Consulting-Leistungen im Zusammenhang mit den genannten Maßnahmen für eine nationale oder internationale Fahrzeugzulassung angeboten.

Ein wesentlicher Bestandteil ist darüber hinaus der sichere und zuverlässige Transport des Fahrzeugs zum zukünftigen Einsatzort. Hier berät HEROS einzelfallbezogen zur Transportabwicklung und greift dabei u.a. auf ein Team von eigenen Spezialisten zurück. Diese arbeiten zusammen mit dem Kunden den wirtschaftlich und technisch optimalsten Transportweg aus und begleiten dessen Realisierung bis zum letztlichen Zielort.

Fragen der nationalen bzw. lokalen Wertschöpfung finden bei der Erstellung des Gesamtkonzepts durch die HEROS nach Wunsch Berücksichtigung. HEROS unterstützt bei Bedarf die verschiedenen Werkstätten für Umbau und Instandhaltung und berät diese im Hinblick auf die vorgesehenen Maßnahmen. Für den zukünftigen Einsatz von gebrauchten Eisenbahnfahrzeugen gehören  Schulungen von Mitarbeitern in der Instandhaltung, Fahrertraining selbstverständlich zum Angebotsportfolio der HEROS. Zusätzlich werden nationale Besonderheiten in Bezug auf technische, kaufmännische und rechtliche Aspekte beim Verkauf von Schienenfahrzeugen, Transport und Export und dem zukünftigen Einsatz in Zusammenarbeit mit dem Kunden individuell untersucht und Lösungen erarbeitet. Die Fachleute der HEROS berücksichtigen individuell und kundenspezifisch die jeweiligen Anforderungen und integrieren diese in einem abgestimmten Gesamtleistungspaket für den Kunden.

Darüber hinaus werden auch Fahrzeuglösungen für den Güterverkehr angeboten, die z. B. auf Baustellenverkehre oder auf individuelle Verkehrslösungen zugeschnitten sind.